Das letzte Treffen - Resume

von Christin Löhner (Kommentare: 0)

Es war bombastisch! Es war phänomenal! Es war grandios und einfach riesig!

Das letzte Treffen vor drei Tagen am 10.02.2017 war der absolute Hammer. Wir waren 14 Leute! Davon 6 Neue, die seit dem Treffen davor zu uns gestoßen waren. Außerdem war Susanne da, die uns viel, sehr viel über Body-Forming per Ultraschall und Haarentfernung erzählte.

Leider konnte diesmal der Felix nicht mit dabei sein, aber ich hoffe doch schwer, das es bei einem der nächsten Treffen klappt und wir dann bald seinen Vortrag oder seine Vorlesung aus seinem Buch genießen dürfen.

Unsere Selbsthilfegruppe existiert nun seit September 2016, im Oktober 2016 war unser erstes Treffen. Heute, vier Monate später, besteht unsere Gruppe bereits aus 26 Leuten, wovon tatsächlich 12 bis 14 Leute aktiv an den Treffen teilnehmen. Das ist der absolute Wahnsinn!

Als ich diese Initiative gründete, war mir nie bewusst, das die Nachfrage, der Bedarf SO groß ist. Klar, ich hatte gehofft, das ich nicht alleine bei den Treffen herumsitze, aber das es so erfolgreich ist, hätte ich im Leben nicht gedacht.

So wie es momentan aussieht, ist auch noch lange kein Ende in Sicht. Wie gesagt, die letzten vier Wochen sind wir um 7 Mitglieder angewachsen. und bis zum nächsten Treffen sind es noch über vier Wochen, da wird sich wieder einiges tun.

Jetzt heißt es für mich, einige Maßnahmen zu ergreifen, damit wir im Laufe der Zeit auch nicht mehr vergessen werden. So werde ich sehr bald Visitenkarten drucken lassen, sowie Infomaterial oder Flyer, die man in Geschäften oder Schulen auslegen kann. Ich werde außerdem erneut Annoncen in Zeitungen schalten lassen, um uns noch weiter bekannt zu machen.

Ich bin sehr froh und auch sehr stolz, das wir hier etwas auf die Beine gestellt haben, das scheinbar echt vielen Leuten helfen kann und wird. Es gab in den letzten vier Monaten schon einige Trans*-Personen die ich, die wir auf den Weg gebracht haben und mit entsprechenden Infos versorgt haben. Einige davon sind nun bereits in Therapie und bekommen sogar schon ihre Hormone.

Ich danke Euch ALLEN für Eure Treue und Eure Hilfsbereitschaft. Alle die regelmäßig zu den Treffen kommen möchte ich besonders danken, da sie mir immens helfen, neue, junge Transpersonen zu unterstützen und zu helfen.

Nun bleibt mir nur noch zu sagen, das ich mich sehr, wirklich sehr auf das nächste Treffen am 10.03.2017 ab 19:00 Uhr freue! Und ich bin sehr gespannt, wie viele wir dann sein werden!

*Kisses*
Christin

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 8.